Marktoberdorf, 17.09.2016

Volles Haus beim Blaulichttag in Marktoberdorf

Dank des überwiegend trockenen Wetters strömten viele Besucher zum Blaulichttag der Feuerwehr Marktoberdorf.
Neben den Wasserspielen und der Playmobil-Feuerwehr für die kleinen Gäste wurden bei mehreren Vorführungen die Rettung einer eingeklemmten Person aus einem Pkw, eine Drehleiterrettung und eine Fettbrandexplosion gezeigt. Die große Fahrzeugschau der Feuerwehren aus Marktoberdorf und fünf Stadtteilen, Werkfeuerwehr AGCO-Fendt, THW Kaufbeuren, Rettungsdienst, Wasserwacht, Polizei und Katastrophenschutz sorgte für staunende Gesichter.

Das THW Kaufbeuren stellte den Gerätekraftwagen1 (GKW1) aus und beantwortete mit mehreren Helfern die unzähligen Fragen der Besucher und erfüllte so manch "kleinem Besucher" den Traum, einmal in einem Einsatzfahrzeug auf dem Fahrersitz Platz nehmen zu dürfen.

Prominent besetzt war das Diskusionsforum "Ehrenamt trifft Politik und Wirtschaft". Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke, Landtagsabgeordnete Angelika Schorer, Landrätin Maria Rita Zinnecker, Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell und zahlreiche Mitglieder des Stadt- und Kreistages diskutierten in lockerer Runde mit den Vertretern der anwesenden Hilfsorganisationen und der Wirtschaft. Auf den Tisch kamen sowohl positive Entwicklungen als auch Themen, bei denen der Schuh drückt.

 

Text/Bilder: Feuerwehr Marktoberdorf / THW Kaufbeuren


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: