15.12.2012

Jahresabschlussfeier des THW Kaufbeuren

Auf ein sehr abwechslungsreiches Jahr konnte der Ortsbeauftragte Benjamin Scharpf bei der Jahresabschlussfeier des THW Kaufbeuren am Samstag, 15. Dezember 2012 zurückblicken.

Zur Jahresabschlussfeier waren alle aktiven Helfer sowie die Althelfer des Ortsverbandes geladen. Ein besonderer Gruß galt dem Vorsitzenden der THW-Landesvereinigung Bayern e. V. und Bundestagsabgeordneten unseres Wahlkreises Stephan Stracke, der ebenfalls als Althelfer in unserem Ortsverband tätig ist. Ihm gilt auch unser besonderer Dank, da er uns stets mit Rat und Tat zur Seite steht. Als Vertreter der THW-Geschäftsstelle Kempten war Geschäftsführerin Brigitte Müller zu uns nach Kaufbeuren gekommen. Auch ihr gilt unser Dank für die stets gute und unkomplizierte Zusammenarbeit.

In seinem Jahresrückblick ging Scharpf auf die zahlreichen Aktivitäten des abgelaufenen Jahres ein und zeigte hierzu einige Fotos. Des Weiteren informierte er über die Einsatz- und Stundenstatistik des Jahres und zeigte somit, dass trotz leicht gesunkener Helferzahlen, der Zeitaufwand identisch zum Vorjahr geblieben ist. Es galt sich wieder vielen verschiedenen Herausforderungen zu stellen und diese zu meistern. Dies alles funktioniert nur, wenn alle Mitglieder zusammenhalten und wie Zahnräder ineinander greifen.

Im Anschluss an den Jahresrückblick wurden noch einige Ehrungen durch Geschäftsführerin Brigitte Müller und den Ortsbeauftragten Benjamin Scharpf durchgeführt. Das Helferzeichen in Gold wurde an die Helfer Henryk Nowara, Stephan Schöllhorn, Michael Settele, Stefan Settele und Michael Ursoff verliehen. Zudem wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft im THW Markus Prochaska, für 25 Jahre Mitgliedschaft Pierre Wasgien und für 30 Jahre Mitgliedschaft Erwin Settele geehrt.

 

Text: A. Bertele




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: